Akquise ist ein
Marathon mit Hindernissen

So gewinnen Sie Ihre Zielkunden

Das 12 Wochen E-Coaching, mit dem Sie Ihren Akquise-Plan erarbeiten

Sie sind auf der Suche nach Kunden für Ihr neu gegründetes Unternehmen?
Sie wollen einen soliden Kundenstamm aufbauen oder Ihren Kundenstamm erweitern?
Sie wollen Ihre Akquise-Strategie selbst erarbeiten und endlich loslegen?
Sie wollen das alles von Ihrem Arbeitsplatz, Ihrem Büro, so ganz nebenbei tun?

Hervorragend, dann sind Sie hier richtig!

Starten Sie jetzt mit 2 Gratis-Lektionen!

Ihre eigene Strategie

Für alle diejenigen, die gern Schritt für Schritt Ihre eigene Akquise-Strategie ausarbeiten möchten und direkt ins Tun kommen wollen, habe ich dieses E-Coaching entwickelt.

In nur 12 Wochen

In diesen 12 Wochen erarbeiten Sie sich einen Akquise-Plan, wie Sie Ihre Kunden gewinnen und kommen bereits innerhalb des 12-wöchigen Coachings-Zeitraums in Experimentierlaune.

Sofort loslegen

Sie können sofort nach den Empfehlungen pro Coaching-Letter loslegen. Mit gezielten Fragen und Übungen kommen Sie ins Nachdenken und probieren Akquise-Wege direkt aus.

12 Wochen - 12 Themen

Woche 1 Wer ist meine Wunschzielgruppe? GRATIS

In der ersten Woche erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Phasen in der Akquise. Dann geht es direkt los und Sie erarbeiten sich wichtige Erkenntnisse für Ihre Zielgruppenbeschreibung.

Woche 2 Warum ist mein Angebot das Richtige? GRATIS

In der zweiten Woche befinden Sie sich noch in der Vorbereitung für Ihre Akquise-Aktionen. Sie definieren genau Ihre Alleinstellung und kommen zum Pudels Kern Ihres Angebots für Ihre Zielkunden.

Woche 3 Womit gewinnt man Kunden?

In der dritten Woche des E-Coachings bekommen Sie einen Überblick über die gängigen Akquise-Instrumente im Online- und Offline-Bereich. Sie bewerten Ihre Erfahrungen mit den einzelnen Instrumenten und ziehen wichtige Erkenntnisse für sich.

Woche 4 Wie werde ich gefunden?

In der vierten Woche betrachten wir den Akquise-Prozess im Detail. Mit den guten Vorarbeiten können Sie nun jetzt Ihren Akquise-Mix für die erste Phase kombinieren und erste Maßnahmen schon mal testen.

Woche 5 Wo sind meine persönlichen Baustellen?

Bevor der Akquise-Prozess weiter geht, schauen Sie in der fünften Woche nach Ihren Hemmnissen in der Akquise. Es ist gut und wichtig, sich selbst einschätzen zu können. Denn aufbauend darauf geht es in der Akquise weiter und der bedeutende Face-to-Face-Kontakt muss gut vorbereitet werden.

Woche 6 Wie bekomme ich Aufmerksamkeit?

In der sechsten Woche widmen wir uns der zweiten Phase im Akquise-Prozess. Sie untersuchen Tools, die Ihre Besucher zu echten Interessenten machen könnten ...

Woche 7 Wie halte ich die Kaufschwelle niedrig?

Da die dritte Phase eine wichtige Hürde im Akquise-Prozess darstellt, sollte diese intensiver vorbereitet werden. In der siebten Woche arbeiten Sie an Angeboten, dem gesamten Angebotsprozess und dem guten Einstieg im Erstkontakt.

Woche 8 Wie überzeuge ich zum Erstkauf?

In der achten Woche erarbeiten Sie sich Ihren Akquise-Mix für die dritte Phase. Sie kombinieren nun wirksame Maßnahmen, um zum Erstkauf zu überzeugen.

Woche 9 Welches sind meine Kern-Akquise-Tools?

Die wichtigsten Schritte im Akquise-Prozess sind vollzogen. Resümierend betrachten Sie jetzt Ihren Akquise-Mix und unterziehen diesen einer Prüfung. Sie bearbeiten sozusagen Ihren Kern-Mix im Akquise-Prozess.

Woche 10 Womit kann ich meine Erstkunden binden?

Die vierte Phase gehört nicht mehr zu 100 Prozent in den Akquise-Bereich. Nichts destotrotz gibt es in der 10. Woche einen hilfreichen Überblick über wichtige Instrumente in der Kundenbindung, der Ihnen hilft, Ihre wichtigsten Bindungselemente zu definieren oder auch zu schärfen (sofern bereits vorhanden).

Woche 11 Wie sieht mein persönlicher Akquise-Plan aus?

In der 11. Woche erhalten Sie Tipps, um sich einen Plan für Ihre Akquise zu erstellen. Nun werden Zeitpunkte und Tools miteinander verbunden.

Woche 12 Wie bleibe ich im Akquise-Prozess?

Die 12. Woche widmet sich sicher einem der größten Hindernisse überhaupt: Dem dranbleiben. Hier bekommen Sie gute Tipps, wie man sich selbst davor schützen kann, dass „man“ eben nicht in die Aufschiebefalle tappt.

Welche Unterstützung erhalten Sie?

  • Sie erhalten wertvolle Informationen und Wissens-Kicks zum Thema Akquise
  • Sie beantworten präzise Fragen und Übungen, die ich seit Jahren im Coaching einsetze
  • Sie lernen die besten Akquise-Coaching-Methoden aus mehr als 15 Jahren Coaching-Erfahrung
  • Sie bearbeiten praxisnahe und komplexe “Arbeitsaufträge” (je Einheit bis zu 3 Stunden)
  • Sie nutzen druckfähige E-Coaching-Unterlagen, die Sie für immer behalten dürfen
  • Sie können die Unterlagen mehrfach einsetzen, um neue Zielgruppen zu erschließen
  • Sie erhalten persönliche Unterstützung durch Ihren E-Coach Cassandra Schlangen (in Variante 2)

Wie läuft das E-Coaching ab?

Coach Cassandra Schlangen
Coach Cassandra Schlangen

Sie erhalten nach Ihrer Bestellung eine Bestätigungs-E-Mail. Diese enthält neben Daten für die Zahlung auch den Link zum ersten Coaching-Letter. Diesen können Sie gratis als PDF-Datei herunter laden. Danach erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit dem Link zum jeweils aktuellen Coaching-Letter.

Die ersten beiden Coaching-Letter erhalten Sie gratis.
Der Versand ab dem dritten Coaching-Letter erfolgt jedoch erst nach Bezahlung des des E-Coachings.
Sie bekommen also 2 Lektionen gratis und haben 2 Wochen Zeit für die Kaufentscheidung!

Die Coaching-Letter beinhalten neben umfangreichen Informationen zum jeweiligen Thema auch Fragen und Aufgaben, die Sie zu einem passenden Zeitpunkt und in Ihrem eigenen Tempo bearbeiten können.

Wählen Sie Ihr Coaching-Paket

E-Coaching Variante 1

  • 12 wöchiges E-Coaching
  • 12 Arbeitseinheiten als Download
  • zum Ausdrucken und bearbeiten
  • Sie können die Unterlagen behalten

98,00 Euro
(inkl. 19% MwSt.)

Jetzt bestellen

E-Coaching Variante 2

  • 12 wöchiges E-Coaching
  • 12 Arbeitseinheiten als Download
  • zum Ausdrucken und bearbeiten
  • Sie können die Unterlagen behalten
  • 60 Minuten E-Mail-Support
    während der Laufzeit des Coaching
     

169,00 Euro
(inkl. 19% MwSt.)

Jetzt bestellen

Zur Idee des E-Coachings

Existenzgründer genießen in Deutschland gute Möglichkeiten der Förderungen. Es gibt eine Reihe von Seminaren, in denen sich Existenzgründer für den Start in die Selbständigkeit fit machen können. Immer wieder und fast ausnahmslos stehen die Klassiker auf den Themenlisten: Business-Plan, Finanzplan, Steuern und Buchhaltung, Recht, Gründungsformalitäten usw. Die Klassiker eben. Akquise ist selten als Thema direkt belegt, wenn dann als Teil im Rahmen von Marketingseminaren oder innerhalb der Kundenbindung.

Dabei ist Akquise ein klarer Wertschöpfungsprozess, sozusagen die Berechtigung zur puren Existenz im jungen Unternehmen und für Existenzgründer, die sich erst am Markt behaupten möchten. Denn als No-Name ohne vorzeigbare Referenzen das Vertrauen der Kunden für einen Erstauftrag zu gewinnen, ist nicht leicht. Die gelassene Erfahrung des Etablierten muss erst entwickelt werden. Aber andersherum ist es manchmal ähnlich: Ich erlebe auch etablierte Unternehmer, die sich eine neue Zielgruppe erschließen wollen, vor der Akquise stehen und nicht recht wissen, wie sie es klug anstellen sollen.

Wenn sich einer gründet, strömen Welten auf ihn ein.

So viel Neuland und gerade bei den Kleinstgründungen muss das meiste allein bewältigt werden. Es scheint so, als wären alle Aufgaben Priorität 1, sowohl wichtig und dringend. Selbstverständlich tendiert da jeder zu dem, was er gern macht und gut kann. Nur selten sind das die Aufgaben im Bereich der Akquise. Umso wichtiger sind der gute Plan und die Kenntnis der eigenen Hürden, um diese Aufgabe im Sturm und Nebel der Gründungsphase so gut wie möglich zu überspringen.

Ich beschäftige mich schon seit dem Jahr 2000 mit Existenzgründern. Erst im Hochschulkontext als wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Stiftungsprofessur für Entrepreneurship und Marketing für kleine und mittlere Unternehmen. Später dann, seit 2006 als Coach und Trainer für Existenzgründer. Nicht selten haben diese Gründungswilligen studiert und möchten ihr Hobby, ihre Leidenschaft oder ihre Passion mit der Selbständigkeit verwirklichen.

Anfangs bediente ich die klassischen Themen wie Kommunikation oder Marketing. Seit einigen Jahren habe ich mich auf die Akquise des ersten Kundenstamms spezialisiert. In Trainings und Coachings ist der Bedarf an Lösungswegen für die eigene Kundengewinnung immer groß und die ersten Hürden in der Akquise sind für die meisten hoch. Rückschläge sind an der Tagesordnung und die nötige Disziplin, täglich etwas für die Akquise zu tun, schwächelt mitunter stark. Natürlich hat das Auswirkungen.

Wer konsequent akquiriert und einen guten Plan hat, wird Erfolg haben.

Erfolg in dem Sinn, dass die ersten Kunden kommen und die nächsten sich hinzufügen. Oder Erfolg in dem Sinn, dass man schnell merkt, dass der Plan so nicht aufgeht und überarbeitet werden muss. Beide Erfolge sind Gold wert.

Genau an diesem Punkt möchte dieses E-Coaching unterstützen. Es soll Klarheit über den Akquise-Prozess herstellen und mit Checklisten, Denkaufgaben und passenden Werkzeugen den Akquise-Weg für Gründer aber selbstverständlich auch für etablierte Unternehmer individuell gestaltbar und realisierbar machen.

Die in diesem E-Coaching zusammengetragenen und methodisch aufbereiteten Tipps und Beispiele kommen aus jahrelangen Beratungen, Coachings und Trainings mit Gründungsinteressierten aus allen Bereichen.

 

Umfangreiche Erfahrung als Berater in allen Branchen

Diese Gründer habe ich bereits gecoacht und beraten:

  • Mobile Physiotherapie
  • Finanzdienstleister
  • Textilgestalterin
  • Grafik- und Werbedesigner
  • Tourismusexpertin
  • Steuerberater
  • Rechtsanwalt
  • Maklerunternehmer
  • Osteopathie-Praxis
  • Mobile Frisörin
  • Autor und Texter
  • Wirtschaftsprüfer
  • Einzelhändler
  • Business-Coach
  • Reiseführer
  • Fahrradhändler
  • Handwerker
  • Berater
  • Tupper
  • Pflegedienste
  • Trainer
  • Steinmetz
  • Kinderschuhproduzent
  • Fremdspracheninstitute
  • Pensionen
  • Blumengeschäfte
  • Restaurator
  • Tanzatelier
  • Nachhilfelehrer
  • Sachverständige
  • Fassadengestalter
  • Schmuckhersteller
  • Kinderbetreuung
  • Fotostudios
  • Kosmetikstudio
  • Schokoladenkunst
  • Illustrator
  • Buchhaltungsservice
  • Kinderspaßmobil
  • Portraitmaler
  • Hausmeisterservice
  • Kreativ-Stübchen
  • Ernährungsberaterin
  • Werbebüro
  • Imker
  • Gastronomie
Render-Time: 0.194739